Sie befinden sich gerade hier: Basiswissen Gesundheitsförderung - Prävention und Gesundheitsförderung - Ziele, Zielgruppen und Handlungsstrategien beziehungsweise -bereiche der Gesundheitsförderung

zurück

Prävention und Gesundheitsförderung
 

Ziele, Zielgruppen und Handlungsstrategien
beziehungsweise -bereiche der Gesundheitsförderung

Im Folgenden wird stichpunktartig auf die Ziele und die Zielgruppen der Gesundheitsförderung eingegangen. Eine praxisnahe Übersicht über zentrale Handlungsstrategien und -bereiche wird ebenso vorgestellt.

Ziele der Gesundheitsförderung

Zu den Zielen von Gesundheitsförderung gehören zum Beispiel:

Gesundheitsförderung richtet sich an alle Menschen in allen Lebenslagen. Es können jedoch auch bestimmte Zielgruppen benannt werden, die besondere Berücksichtigung finden:

Die Ottawa-Charta zur Gesundheitsförderung unterscheidet drei zentrale Handlungsstrategien und fünf vorrangige Handlungsbereiche, die im Mehrebenenmodell der Gesundheitsförderung wie folgt dargestellt werden (vgl. Abb. 2).

Abb. 2: Mehrebenenmodell der Gesundheitsförderung (vgl. Kaba-Schönstein 2011 a; WHO 1986; in: Keydel 2011, S. 23)



nach oben