Sie befinden sich gerade hier: Gesundheitssurvey für Studierende in NRW - Forschungsdesign - Erhebungsverfahren


Erhebungsverfahren


Die Erhebung an den Hochschulen wurde durch zwei oder mehr Multiplikatoren übernommen, die in einem Workshop im April 2006 auf ihren Einsatz vorbereitet wurden. Zu den Multiplikatoren zählten wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Mitarbeiter, die entweder an der Fragestellung interessiert waren, oder von den jeweiligen Hochschulen dazu berufen wurden.

Der speziell für die Datenerhebung entwickelte Fragebogen, wurde durch die Multiplikatoren in den Lehrveranstaltungen ausgeteilt und von den Studierenden im Hörsaal ausgefüllt. Hierfür wurden pro Veranstaltung 20 Minuten angesetzt. Foto by: madochab, Quelle: Photocase  
Foto by: madochab  
Quelle: Photocase  

Zur Ermittlung der Rücklaufquote erfolgte nach Austeilung der Bögen eine Zählung der Anwesenden.

Anschließend sammelten die Multiplikatoren die Fragebögen ein und schickten sie zur Auswertung an die Universität Bielefeld.

Hier kommen Sie zum Erhebungsinstrument.

Hier finden Sie die Druckversion dieser Website.
letzte Aktualisierung: 21.06.2010